Antijagdtraining von Pia Gröning und Ariane Ullrich

Antijagdtraining ‐ Wie man Hunde vom Jagen abhält

Verfolgt Ihr Hund Kaninchen, jagt er Rehe und scheucht Enten hoch? Ist er nicht mehr ansprechbar, wenn Wildgeruch in der Luft liegt? Haben Sie die Nase voll und wollen etwas dagegen tun? Dann ist dieses Buch genau richtig für Sie. Als Arbeitsbuch gibt es Ihnen Schritt für Schritt Anleitung und Hilfe, das Problem unerwünschten Jagens in den Griff zu bekommen. Trainings­tagebuch, Generalisierungs­skala und Belohnungs­skala zum selbst ausfüllen helfen Ihnen, das Training positiv, konsequent und mit Spaß zum Erfolg werden zu lassen.


Das Buch ist auch als DVD erhältlich, oder als Bundle mit Buch und DVD.

Buch kaufen DVD kaufen Bundle kaufen (Buch + DVD)

Autorinnen Pia Gröning und Ariane Ullrich
Preis 22,90 €
Seiten 244, über 100 Bilder und Grafiken
Auflagen 10, September 2015, broschiert, A5
ISBN 978-3-9810821-2-8
Mehr Informationen zum Buch, sowie Rezensionen und das Inhaltsverzeichnis zum Download finden Sie hier:
Webseite zum Buch

Sie betreiben eine Hundeschule, haben einen Hundeladen bzw. Onlineshop oder sind Tierarzt? Dann haben Sie die Möglichkeit, unsere Bücher zu Wiederverkaufsoptionen mit Rabatt zu beziehen.

Genauere Informationen finden Sie hier.

Rezensionen

Heike Westermann, www.cairn-energie.de

Hier wird der Leser nicht mit seinen Fragen im Regen stehengelassen, sondern es ist eine richtig “runde” Sache entstanden. Es wird nicht herumschwafelt, sondern “Butter bei die Fische getan!” (Sagt man so bei uns :-) )

Christina Sondermann, www.spass-mit-hund.de

Sie gehören zu den Hundebesitzern, die sich angesichts der Jagdleidenschaft ihrer Vierbeiner schon so manches Mal die Haare gerauft haben? Sie würden gerne mit Ihrem Hund daran arbeiten – und dabei ohne Zwang erfolgreich sein? Dann sollte dieses Buch auf keinen Fall in Ihrem Bücherregal fehlen: “Antijagdtraining – Wie man Hunde vom Jagen abhält” ist ein Arbeitsbuch im wahrsten Sinne des Wortes: Denn wer gemeinsam mit seinem Hund etwas erreichen will, hat eine Menge Arbeit vor sich. Blitzlösungen gibt es nicht – auf Knopfdruck lässt sich die Jagdleidenschaft nicht abstellen. Die gute Nachricht: Das hier vorgestellte Training erfüllt alle Voraussetzungen, Hund und Mensch viel Spaß zu machen und beide Stück für Stück zu einem echten Team zusammen wachsen zu lassen: ein Team, das Freude an gemeinsamen Aktivitäten und Erfolgen hat, das Beisammensein genießt und in dem jeder den anderen versteht und respektiert.

Angelika Schröder

Gestern ist das Buch “Antijagdtraining” bei mir angekommen und ich habe direkt nach lesen der ersten Kapitel gemerkt: das ist das erste Mal, das man mit einem Buch direkt was anfangen kann. Es bestätigt mich in Vielem das ich bereits intuitiv begonnen hatte und gibt mit darüberhinaus PRAKTIKABLE Hilfen und Übungen an die Hand um weiter bei der Stange zu bleiben. GEDULD UND KONSEQUENZ sind halt nicht einfach…aber einzig erfolgversprechend. Ich wünsche weiterhin VIELE ebenso begeisterte LESERiNNEN!